Aus der Kategorie Offene Turniere


Schlosspokal Gladenbach 03.10.2017

Ausschreibung Schlosspokal 2017

Galeriepokal 2017 am 7. Oktober in Gießen (Schnellschach)

Ausschreibung Galeriepokal 2017

Wetzlarer Stadtmeisterschaft 2017

Die diesjährige Wetzlarer Stadtmeisterschaft startet am Freitag den 25. August!

Weitere Informationen gibt es in der Einladung zur Offenen Wetzlarer Stadtmeisterschaft 2017.

Gießener Open 21.7-23.7.2017

Ausschreibung-Giessener-Open 2017

Weitere Infos

Bezirkseinzel 2017 findet statt 16.06. – 18.06 in Herborn

Ausschreibung Bezirkseinzel 2017

Weitere Turniere:
– HEM 2017 in Marburg, Ausschreibung auf der HSV-Homepage 25.05.-28.05.17
– Das Pfingst-Open in Marburg, Ausschreibung auf der SK Marburg-Homepage 03.06.-05.06.17

Dünsbergpokal – 13. Mai 2017

Die Biebertaler Schachfreunde würden sich freuen, Sie am 13. Mai in Fellingshausen willkommen zu heißen.

Ausschreibung Dünsbergpokal 2017

SENIOREN – RATING TURNIER 18.03.2017 in GLADENBACH

Am 18.03.2017 wurde im Hotel Schloßgarten in Gladenbach zum 6. Mal das Rating Turnier vom Schachbezirk 3 ausgetragen. Wie beim ersten mal in 2012 trafen sich 12 Schachfreunde um in 2 Gruppen die Meister auszuspielen. Von den Damaligen waren immerhin wieder 7 Schachspieler dabei, nämlich: Brajkovic, Göbel, Hanweg, Martens, Schlömilch, Schön und Zimmermann Ulrich. Vergleicht man von diesen „Aufrechten Sieben“ die DWZ von jetzt mit denen aus 2012, so ist für mich erstaunlich, daß sie bei mehr als der Hälfte unverändert geblieben ist; nur bei Göbel, Schön und Martens ist sie um 100 abgesunken. Das hat aber Nick Martens nicht davon abgehalten, mit 3.0 Punkten aus 5 Partien den Sieg in der Gruppe B zu erringen. Zumal er sich erst 2 Stunden vor Turnierbeginn zur Teilnahme entschlosen hatte. Und dann brachte er auch gleich noch 2 weitere Teilnehmer aus Battenberg mit; Werner Mann und Alexander Scheuermann. Nick, das war eine organisatorische und spontane Meisterleistung, herzlichen Dank dafür.
In Abwesenheit von Keuth, Böhme und Behrendt holte sich der Youngster und Newcomer Kai Wagner vom SK Marburg den ersten Platz unangefochten mit 5 aus 5. Nach langer Turnierpause von über 30 Jahren hat er offensichtlich nichts an ehemaliger Stärke eingebüßt, aber die wahren Herausforderungen stehen ihm noch bevor.
Ältester Teilnehmer war Helmut Schlömilch mit 85 Jahren, dem das Kunststück gelang, Werner Mann in einer spannenden Partie zu besiegen und sich damit den 4. Platz in der A – Gruppe zu sichern.
Gespielt wurden 5 Runden zu 15 Minuten nach Schweizer System in einer Gruppe. Die Auswertung erfolgte in 2 Gruppen, eingeteilt nach Wertungszahl.
Nach 3 Stunden war alles ausgespielt, die Sieger standen fest und erhielten Geldpreise, diesmal keine Pokale, die ja nur zu hause verstauben. Fotos wurden diesmal nicht gemacht.
Die jeweils Letzten in jeder Gruppe erhielten eine Flasche Sekt. Ein kleines aber harmonisches Turnier, das erhalten bleiben sollte. Hier noch mal die Sieger jeder Gruppe:

Gruppe A: 1. Wagner,2. Zimmermann,3. Mann, 4. Schlömilch,
5. Kicler, 6. Brajkovic
Gruppe B: 1.Martens,2.Hildebrand,3.Göbel, 4.Scheuermann,
5. Schön, 6. Hanweg

SENIOREN-SCHACHTURNIERE 2017 BEZIRK 3

SENIOREN Turniere 2017

Wetzlarer Weihnachts-Blitz findet statt am 09.12.

Einladung zum Weihnachts-Blitzturnier 2016 der Schachfreunde Anderssen Wetzlar

Peter-Zöfel-Pokal in Marburg am 13. November

Ausschreibung Peter-Zöfel-Pokal 2016

Offenes Jahreswechselturnier 2016 am 27. & 28.12. in Gießen

Der SK Gießen veranstaltet ein Turnier zwischen den Jahren:
Ausschreibung offenes Jahreswechselturnier 2016

Seniorenmeisterschaft des SK Marburg am 15. September

19. Marburger Senioren Stadtmeisterschaft Ausschreibung 2016

Gladenbach: Jubiläumsturnier am 23. Juli

Einladung Jubiläumsturnier Gladenbach

Bezirks-Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 18.06.2016 in !Gladenbach!

Bezirks-Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2016 Ausschreibung

Dünsbergpokal und Dünsberg U25 Rapid am 04. Juni 2016

Dünsberg U25 Rapid 2016

Dünsbergpokal 2016

Pfingstopen Marburg 2016

Übers Pfingstwochenende findet wie jedes Jahr das Marburger Pfingstopen statt:

Ausschreibung Pfingstopen 2016

Gießener Open 2016 findet vom 22.7. bis 24.7. statt!

Ausschreibung Giessener-Open 2016

Senioren-Rating Turnier 12.03.16 Gladenbach

Senioren-Rating Turnier 2016 Einladung

Seniorentermine 2016

Februar 2016:
Samstag, 27. 1. Sellhof – Cup ( früher Bommers-Heim ), 35041 Marburg, Oberer Rotenberg 47,
Hess. Schnellschach – Turnier, 20 Minuten, 10:00.
Restaurant Sellhof

April 2016:
18. – 27. Europäische SMM in Eretria,Griechenland
30. – 08.05, 12. Off. Hess. SEM in Bad Sooden All.

Mai 2016:
Deutsche Sen. Schnellschach und Hess. Senioren-
Blitz – Meistersch. während der 12.Hes.SEMinBSA
25. – 05.06. Europäische Sen. EM in Armenien

Juni 2016:
26. – 04.07. 4. Sen. Mannsch. Weltmeistersch. In Radebeul bei Dresden.

August 2016:
13. – 21. 28. Off. Deutsch. SEM in Niedernhausen bei Wiesbaden

Oktober 2016:
09. – 15. 25. Deutsch. SMM der LV in Magdeburg

November 2016:
18. – 01.12. 23. Senioren- Einz.Weltmeistersch. In Marienbad/ Tschechien

Neuer Seniorenmeister: Dr. Ulrich Zimmermann, SK Marburg

Am 14.11.15 hatten sich 20 Schachsenioren im schönen Spiellokal des SK Herborn eingefunden, um den Senioren-Einzelmeister 2015 auszuspielen. Der Vorjahresmeister Jürgen Claus, Marburg, war nicht anwesend, so daß auf jeden Fall ein neuer Titelträger am Abend den Spielsaal verlassen würde.
Seniorenreferent Dr. Ulrich Zimmermann hielt einen kurzen Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre, die er jetzt im Amt ist. Die Arbeit bereite ihm nach wie vor viel Freude und die 4 Jahresturniere seien in Marburg, Gladenbach und nicht zuletzt in Herborn sehr gut aufgehoben und etabliert. Besonders das Team des SK Herborn, um den 1. Vorsitzenden K. H. Göbel, sei ihm in den vergangenen Jahren richtig ans Herz gewachsen. Er fühle sich hier wohl, fast wie zu Hause. Das Umfeld stimme einfach, die Atmosphäre unter den Vereinsmitgliedern sei beispielhaft und Jeder fasse mit an. Als kleinen Dank und zur Anerkennung der geleisteten Arbeit überreichte er einen Geschenkkorb ohne Korb.
Außerdem stiftete er eine Schachuhr für den Spieler, der am Ende des Turnieres seine DWZ am stärksten verbessert hat.
Auch die bestens funktionierende Unterstützung und Zusammenarbeit mit Schatzmeister Ottomar Frenzel wurde gebührend hervorgehoben.
Aber der größte Dank galt natürlich den Schachspielern selber, die erst durch ihre regelmäßige Teilnahme an den Turnieren diese so attraktiv gemacht hätten. Besondere Turniertreue wurde unserem Nestor Eberhard Hanweg bescheinigt.
Eigentlich hätte man gar nicht mehr Schach zu spielen brauchen, da eh schon alles so schön und harmonisch war, aber das geht bei passionierten Schachspielern natürlich nicht. Also wurden 5 Runden Schnellschach mit 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler nach Schweizer – System gespielt. Turnierleitung, Auslosung und falls nötig auch Regelkunde lagen in den Händen von Kolja Lotz und Rolf Strache.

1.jpg
Abbildung 1 DIE TEILNEHMER
v.l.n.r.: hintere Reihe: Lutz,Siemon,Hagenauer,Brajkovic,Groß,Hildebrandt,Böhme,Behrendt,Keuth,Martens,Hermann,Strache,Frenzel,Kicler
vordere Reihe: Schön,Panic,Alonzo,Binde,Zimmermann,Hanweg,Göbel

Die Favoriten sind mit Kurt Binde und Gerd Keuth vom Gastgeber SK Herborn, Jörg Hagenauer SC Bauernfreunde Schwalm, Heinrich Groß SK Marburg sowie Ottomar Frenzel und Erich Böhme SK Stadtallendorf schnell aufgezählt. Aber es drängten sich zum Erstaunen vieler andere nach vorn. Nur Binde hielt den Erwartungen stand.
Der Referent selber hatte sich bei der Begrüßung offensichtlich derart in Form gesungen, daß er beflügelt und von Nik Martens immer wieder gepusht, zusammen mit Pavo Brajkovic nach 3 Runden verlustpunktfrei an der Spitze lag. Zu dem Zeitpunkt hatten Keuth, Groß, Binde und Hagenauer schon wichtige Punkte liegengelassen. Besonders Brajkovic sorgte für Aufsehen. Hatte er doch in den ersten 3 Runden drei der „ BIG FIVE „, nämlich Keuth, Böhme und Groß nacheinander besiegt.
Runde 4 brachte die glückliche Vorentscheidung für Zimmermann, der gegen Brajkovic erst ein einzügiges Matt trotz Kiebitzschmunzeln nicht sah und dann in verlorener Stellung durch einen unmöglichen Springer-Königszug des Gegners doch noch den Punkt einfuhr. Inzwischen hatte sich auch Jacob Kicler durch einen Sieg gegen Groß weit nach vorne gearbeitet.
In Runde 5 benötigte Zimmermann nur noch ein Remis zum Gesamtsieg und holte dieses Ergebnis auch gegen Kicler. Ja, …An Tagen wie diesen…
Kurt Binde bediente sich in der letzten Partie gegen Keuth endlich an dessen einstehendem Läufer, und errang so Platz 2. Brajkovic trotzte in einem gleichstehenden Endspiel gegen Hagenauer dessen Gewinnversuchen und war damit Dritter in der Gesamtwertung.
Das führte zu folgendem Endstand: 1. Zimmermann 4.5; 2. BINDE 4.0; 3. Brajkovic 3.5; 4. Kicler 3.5; 5. Frenzel 3.5; 6. Keuth 3.0 und 7. Hagenauer 3.0.
Die Schachuhr erspielte sich Kicler mit einer DWZ – Verbesserung um 40 Punkte. Der Nestorenpreis ging an Eberhard Hanweg von TuS Brandoberndorf.
Vor der Siegerehrung ausgiebiges Kaffeetrinken und überall zufriedene Gesichter. Wir sehen uns im Neuen Jahr hoffentlich beim Hessischen Seniorenturnier SELLHOF CUP am 27.Februar2016 um 10:00 Uhr im Restaurant Sellhof in Marburg, Oberer Rotenberg 47.

2.jpg
Abbildung 2 Die Sieger, v.l.n.r.: Brajkovic 3. Platz, Hanweg Nestorenpreis, Dr. Zimmermann 1. Platz, Binde 2. Platz

Marburg, 16.11.2015 Dr. Ulrich Zimmermann, Seniorenreferent

Zöfel-Pokal findet am 15.11. in Marburg statt

Am 15.11. um 10 Uhr findet der Zöfel-Pokal 2015 (Schnellschach) statt in Marburg-Wehrda.

Weitere Informationen in der Ausschreibung Zöfel-Pokal 2015

Marburger Pfingstopen 23.05. – 25.05. und Bezirkseinzel 04.06. bis 07.06. in Braunfels

Ausschreibung Bezirkseinzelmeisterschaft 2015 in Baaunfels

Ausschreibung Pfingstopen 2015 in Marburg

Dünsbergpokal 2015

Am 25.04. findet der diesjährige Dünsbergpokal statt, ein Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche. Weitere Infos gibt es unter Ausschreibung Dünsbergpokal 2015

Peter-Zöfel-Pokal 2014

… findet statt am 23. November in Marburg-Wehrda, näheres dazu in der Ausschreibung:

Ausschreibung Zöfel-Pokal 2014

Schnellschachturnier am Samstag, 13.09. zum Saisonstart

Pünktlich zum Saisonstart findet am 13.09. in Marburg ein 7-rundiger Schnellschachturnier statt.

Ausschreibung Saisonstart-Turnier Marburg

Stadtmeisterschaft Wetzlar startet am kommenden Freitag, den 29.08.

Die Wetzlarer Stadtmeisterschaft startet nächsten Freitag, Voranmeldungen sind noch bis zum 28.08. möglich. Alternativ auch ohne Voranmeldung am Freitag Abend bis 19:30 ohne Startgarantie

Auschreibung Wetzlarer Statdmeisterschaft 2014

Pfingstopen 2014 in Marburg

Übers Pfingstwochenende (7. bis 9. Juni) findet das diesjährige Marburger Pfingstopen statt.

Auscchreibung Pfingstopen 2014 (aktualisiert)

Jugendschnellschach- am 02.11. und Schnellschachturnier am 17.11. in Marburg

Am 02.11. findet in Marburg die Offene Jugend-Nordkreis-Einzelmeisterschaft statt.
Am 17.11. findet am selben Ort der Zöffel-Pokal, ein Schnellschachturnier für Spieler aller Altersklassen, statt.

Ausschreibung Jugend-Nordkreis
Auschreibung Zöffel-Pokal

Schlossgartencup am 03.10. in Gladenbach

Am 03.10. findet in Gladenbach der 12. Schlossgartencup statt. 7 Runden zu je 20Min/Spieler:

Ausschreibung Schlossgartencup 2013

Pfingstopen und Bezirkseinzelmeisterschaft 2013: Endergebnis

Die Endergebnisse und Einzelergebnisse des Pfingstopen/Bezirkseinzelmeisterschaft 2013 ist da:

Endstand Pfingstopen 2013
Einzelergebnisse

Die Partien werden in den kommenden Tagen hochgeladen.

Pfingstopen + Bezirkseinzelmeisterschaft 2013 von Sa. 18.05. bis Mo. 20.05. in Marburg

Termine:
1. Runde Samstag 18.05.2013 09:00 Uhr
2. Runde Samstag 18.05.2013 14:45 Uhr
3. Runde Sonntag 19.05.2013 09:00 Uhr
4. Runde Sonntag 19.05.2013 14:45 Uhr
5. Runde Montag 20.05.2013 09:00 Uhr
6. Runde Montag 20.05.2013 14:45 Uhr

Spielort: Bürgerhaus Marburg-Wehrda, Freiherr vom Stein Str. 1

Modus: 6 Runden Schweizer System, ELO- und DWZ-Auswertung

Bedenkzeit: 2 Stunden / 40 Züge + ½ Stunde / restliche Züge

Anmeldung:
-Sa. 18. Mai bis 8:45 vor Ort
-oder per Mail:
-oder per E-Mail:
-oder telefonisch: Thomas Thimm, 06421/41772

Startgeld: Gäste 10 €, Jugendliche (bis 18 Jahre) 5 €, Mitglieder des SK Marburg frei

SK Marburg-Preise:
1. Platz 120€, 2. Platz 80€, 3. Platz 50€, 4. Platz 30 €
Sonderpreise (jeweils 30€, ab 5 Teilnehmern pro Gruppe):
-DWZ unter 1800
-DWZ unter 1400
-Bester über 60 Jahre
-Bester unter 18 Jahre
-Beste weibliche Spielerin
Es gibt keine Preisdoppelung bei den SK Marburg-Preisen.

Preise Bezirkseinzelmeisterschaft:
-1. Platz Urkunde + 80 € und Startgeld frei für HEM 2014
-2. Platz Urkunde + 50 €
-3. Platz Urkunde + 30 €
-Bester Spieler DWZ bis 1600: Urkunde + 25 €
-Bester Spieler DWZ bis 1800: Urkunde + 25 €
Doppelpreise sind nicht möglich.

Turnierleitung: NSR Kolja Alecsander Lotz

Veranstalter: Schachklub Marburg 1931/72 e.V.

Für das leibliche Wohl während des Turnieres wird gesorgt.

Dünsbergpokal 2013

Der diesjährige Dünsbergpokal in Fellingshausen findet am Samstag, den 27.04.13 statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen, die am 01.01.1993 oder später geboren wurden.

Ausschreibung Dünsbergpokal 2013

„Alte“ DWZ-Datenbank (Elobase) wieder aktiv

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde !

Aufgrund technischer Probleme bei der Einführung der Software „Dewis“ ist ab sofort die alte Software „Elobase“ wieder aktiv. Dadurch könnten gewisse Verzögerungen bei den DWZ-Auswertungen entstehen.

i.A. Udo Wallrabenstein, Presse- und Damenschachreferent

Herbstturniere des SK 1858 Gießen

der Schachklub 1858 Gießen möchte Euch ganz herzlich zu seinen beiden Herbstturnieren einladen. Beide finden im Einkaufszentrum Galerie Neustädter Tor, Neustadt 28, in der Innenstadt von Gießen statt.

Nähere Informationen findet Ihr in unserem Terminkalender.

Bad Vilbel Open am 18.09.2011

am 18.09.2011 findet im Kurhaus der Stadt Bad Vilbel unser diesjähriges Schnellschach Open statt. Nähre Infos siehe angehängte Ausschreibung.

Gruß D. Haas, 1. Vorsitzender

zur Ausschreibung.pdf

Schach in Marburg

Der Schachklub Marburg 1931/72 e.V. lädt ein zum diesjährigen Pfingstopen, der offenen Marburger Stadtmeisterschaft, von Samstag den 11.06. – 13.06.2011. Es gibt viele Preise zu gewinnen, dazu DWZ- und ELO-Auswertung, näheres siehe Ausschreibung Stadtmeisterschaft Marburg

Dünsbergpokal 2011

Die Biebertaler Schachfreunde laden schachbegeisterte Kinder und Jugendliche ein zum diesjährigen Dünsbergpokal. Die Ausschreibung findet Ihr zum Download untenstehend. Gespielt werden 20min je Partie in 7 Runden am Samstag, den 21. Mai 2011.

Ausschreibung Dünsbergpokal 2011

Stadtmeisterschaft Kirchhain 2011

Liebe Schachfreunde,
die Sfr. Kirchhain-Rauschenberg laden ein zur offenen Stadtmeisterschaft 2011.

Start: 15. März 2011

Die Ausschreibung findet Ihr in der Anlage als PDF zum Download.

Einzelergebnisse, Jugendliga, Ausschreibung

Update, Ausschreibungen

Saisondokumente, Ausschreibung

Bezirkseinzel, Ausschreibung

  • Die diesjährige Einzelmeisterschaft des Bezirks fand vom 19. bis 21. Juni in Wetzlar statt. Ergebnisse, Bilder und Partien finden sich wie gewohnt auf der Homepage des Gastgebervereins Sfr./Anderssen Wetzlar, bei dem wir uns an dieser Stelle für die Ausrichtung des Turniers und Bereitstellung der Inhalte bedanken möchten.
  • Am 12. September richten die Biebertaler Schachfreunde ihren Dünsbergpokal für Kinder und Jugendliche aus.

Ausschreibung

Aktuell sei an dieser Stelle auf die erste Runde der Marburger Stadtmeisterschaft 2008/2009 hingewiesen. Die erste Runde findet bereits am 16.10. statt.

Ausschreibung

Die SSG Hungen-Lich lädt alle interessierten Schachfreunde zur Offenen Vereinsmeisterschaft 2008/09 ein. Gespielt wird in 7 Runden, die erste Runde findet am 21.08. statt.

Ausschreibung

Das diesjährige Blitzturnier um den Maipokal des SK Marburg findet am 1. Mai statt – Achtung, diesmals erstmals mit Dreier- statt Vierermannschaften.

Update, Forum, Ausschreibung

  • Die Vorstandsrubrik wurde entsprechend der Ergebnisse unserer gestrigen Jahreshauptversammlung aktualisiert.
  • Zum Austausch rund um die Jugendarbeit im Bezirk steht ab sofort wieder ein kleines Forum für die Jugendarbeit bereit.
  • Am Samstag, 03.05.2008 findet der traditionelle Dünsbergpokal der Biebertaler Schachfreunde statt.

Weihnachtscup

Am 12., 18. und 21. Dezember 2007 laden der SK Marburg, die Sfr. Kirchhain-Rauschenberg bzw. der SK Stadtallendorf zu ihren Weihnachtsblitzturnieren ein, die alle drei in die Wertung des Weihnachtscups 2007 eingehen werden.

Ligen, Viererpokal, Turniere

Jugendturniere, Mannschaftsführer, Ausschreibungen

Viererpokal, SR-Lehrgang, Ausschreibung, Saisondokumente, Jugendliga

  • Bitte beachten Sie die Ausschreibung für den Viererpokal 2008 (erste Runde: 22.09.) sowie für den Schiedsrichter- und Turnierleiterlehrgang am 18. und 19.08. 16. und 17.08. in Marburg.
  • Den Terminplan sowie die übrigen Dokumente zur neuen Spielsaison können Sie jetzt herunterladen, eine Einpflegung der Informationen in unsere Website erfolgt innerhalb der nächsten 14 Tage.
  • Die Schachfreunde Battenberg laden ein zur 2. Offenen Battenberger Stadtmeisterschaft am 25.08., 08.09. und 06.10. (Achtung, Rundenverlegung!)
  • Weiterhin bereits seit einigen Tagen online sind die jüngsten Ergebnisse der Jugendliga. Im Bereich der Einzelergebnisse arbeitet die Anzahl der bisher erreichten Brettpunkte momentan leider fehlerhaft, dies wird ebenfalls in den nächsten 14 Tagen repariert.

Ausschreibung

Die offene Vereinsmeisterschaft des SK Marburg wird am 16. Juni 2007 beginnen. Die Ausschreibung findet sich unter der verlinkten Webadresse.

Bezirksliga, Bezirksklasse, Einzelergebnisse, Ausschreibungen

  • Die Ergebnisse der vorletzten Runde der Bezirksliga und Bezirksklasse sind online (bis auf jeweils ein Ergebnis).
  • Außerdem eingetroffen: Die ausstehenden Einzelergebnisse der Bezirksoberliga und Kreisliga.
  • Die traditionsreiche Bezirkseinzelmeisterschaft wird in diesem Jahr zweitägig (09. und 10. Juni) und mit Preisgeldern ausgespielt. Ort des Geschehens ist Wetzlar.
  • Desweiteren sei auf ein Schachopen der Chess Tigers Siegerland am Himmelfahrtswochenende (17. bis 20. Mai) in der Stadthalle Haiger hingewiesen. Zusätzlich zum Hauptturnier findet am Freitagmorgen ein Schulschachturnier statt. Nähere Informationen den beiden Turnieren auf der folgenden Website.

Einzelergebnissse, Blitzturniere, Jugendbericht, Ausschreibungen

Nachdem es auf unserer Seite studienbedingt zu einer kurzen Update-Pause kam, gibt es nun einige Neuigkeiten zu vermelden:

  • Neben den Kreisliga-Einzelergebnissen sind auch die Rundenergebnisse und Einzelergebnisse der Jugendliga eingetroffen. Die Bezirksoberliga-Einzelergebnisse lassen aus Gründen eines falschen Mailanhangs noch kurz auf sich warten, was uns sehr leid tut. Ebenfalls auf sich warten lassen die Viererpokal-Ergebnisse, nachdem beim Pressereferenten nur zwei von fünf Begegnungen gemeldet wurden.
  • Die Ausschreibungen für die Bezirksblitzmeisterschaften Einzel am 28.10. in Gladenbach und Mannschaft am 26.11. in Biebertal-Fellingshausen sind online.
  • Simon Martin Claus hat einen Bericht mit Fotos und Tabellen zu den Jugend-Einzelmeisterschaften 2006 am 7. Oktober in Braunfels verfasst.
  • Am 26.11.2006 findet der Peter-Zöfel-Pokal in Marburg statt.

Aktuelle Ausschreibungen