Abbruch der Spielsaison 2019/2020
13. März 2020 um 20:31 Allgemein

Marburg, den 13.03.2020

Spielsaison 2019 / 2020

Sehr geehrte Schachfreunde,

auf Grund der neusten Entwicklungen im Fall des Corona-Virus, hat der Vorstand vom Bezirk 3 beschlossen, den Spielbetrieb für die Saison 2019/2020 zum 14.03.2020 einzustellen.
Ausschlaggebende Gründe waren:

• die Empfehlungen des Robert-Koch-Institut
• die ersten Schließungen von Spiellokalen von öffentlicher Seite
• die Bedenken von vielen Spielern, die eine höherer Ansteckungsgefahr haben
• die nicht absehbare weitere Entwicklung
• das der Spielbetrieb sehr weit fortgeschritten ist und alle relevanten Entscheidungen fast schon gefallen sind
• dass es nicht möglich ist die Spieltermine bis zum regulären Ende adäquat nachzuholen

Dies bedeutet:

1. Es finden keine Ligaspiele mehr statt und die jetzigen Ergebnisse gelten für den Aufstieg und Abstieg in die jeweiligen Klassen.
2. Sollte es zu einem vermehrten Abstieg aus der Landesklasse West kommen, kann in der BOL in der Saison 2020/2021 mit mehr als 10 Mannschaften gespielt werden. Ausgeglichen wird dies in der Saison 2021/2022.
3. Die Runde vom 21.03.2020 vom Viererpokal wird auf den Sonntag den 17.05.2020 verschoben um zu gewährleisten, dass zwei Mannschaften auf Hessenebene spielen können; immer mit der Voraussetzungen, dass dieser Wettbewerb auch ausgetragen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Kolja Alecsander Lotz
Turnierleiter Schachbezirk 3 e.V.

-webmaster