Aus der Kategorie Schiedsrichterwesen


Aus- bzw. Fortbildung zum Verbandsschiedsricher und Regionalen Schiedsrichter

Wo? Marburg.
Wann? 18.08. und 19.08.2018

Weitere Infos in der Ausschreibung.

Schiedsrichter-Lehrgang am 22./23.06.13 in Marburg

Am 22./23.06. findet in Marburg ein Schiedsrichter-Lehrgang statt:

Inhalte:
– Ausbildung von Turnierleitern und Regionalen Schiedsrichtern
– Lizenzverlängerung für Turnierleiter und Regionale Schiedsrichter

Beauftragter für Schiedsrichterausbildung des HSV: Den kompletten Artikel ‚Schiedsrichter-Lehrgang am 22./23.06.13 in Marburg‘ anzeigen »

„Alte“ DWZ-Datenbank (Elobase) wieder aktiv

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde !

Aufgrund technischer Probleme bei der Einführung der Software „Dewis“ ist ab sofort die alte Software „Elobase“ wieder aktiv. Dadurch könnten gewisse Verzögerungen bei den DWZ-Auswertungen entstehen.

i.A. Udo Wallrabenstein, Presse- und Damenschachreferent

Schiedsrichterlehrgang 2011

Der Bezirk konnte in diesem Jahr 8 neue Schiedsrichter ausbilden,
davon 7 Turnierleiter und einen regionalen Schiedsrichter. Alle Teilnehmer
haben die schriftliche Prüfung mit Erfolg bestanden. Namentlich:

Verein Name Lizenz
TSV Allendorf /Lumda Keßler, Sören Turnierleiter
Mayer, Rolf Turnierleiter
Müller, Klaus Turnierleiter
Reinhardt, Thomas Turnierleiter
Polek, Maik Turnierleiter
Schachfreunde Anderssen Wetzlar Anton, Peter Turnierleiter
Krämer, Bernd-Uwe Regionaler Schiedsrichter
Spietz, Nicolai Turnierleiter

Vielen Dank an unseren Schiedsrichterreferenten Joachim Gries.

SR-Ausbildung im Bezirk 3

Für die Mannschaften im Spielbetrieb ist es sinnvoll und notwendig, wenn sich in ihrem Team ein lizensierter Schiedsrichter befindet. In Regelfragen und auftauchenden Streitfragen während eines Wettkampfes kann durch einen lizensierten Schiedsrichter sehr oft die Eskalation vermieden werden, da seine Entscheidungen auf Grund einer breiteren Regelkenntnis getroffen werden. Insofern möchte ich alle Interessierten Schachspieler und Schachspielerinnen aufrufen sich für einen SR-Lehrgang anzumelden.
Die Meldungen sollen an mich direkt erfolgen. (Joachim Gries)
Nach Eingang der Meldungen wird der Lehrgang möglichst ortsnah durchgeführt, d.h. in der Regel in dem Verein, der die meisten Anmeldungen zu verzeichnen hat. (Auf diese Weise können die Reise-, Fahrtkosten der Teilnehmer reduziert werden).
Wünschenswert wäre, wenn wir eine Teilnehmerzahl von ca. 10 TN erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Gries